Das sind wir!

Die Schule ist wieder für  ALLE Kinder geöffnet, unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen.

Sollten Sie sich mit Ihrem Kind in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, benötigen wir vor Schulantritt einen Corona- Negativtest. Bis dahin ist der Schulbesuch untersagt.

Das Betreten des Schulgeländes ist aus Schutzgründen Eltern nicht mehr gestattet. Sollten Sie ein Anliegen haben, melden Sie sich auf direktem Weg im Schulbüro. Auf dem gesamten Schulgelände besteht für Eltern und Besucher eine Maskenpflicht.

Ab Montag, den 10. August geht die Schulzeit wieder von 8.00 bis 16.00 (wie gewohnt). Ab dann startet auch die Früh- und Spätbetreuung wieder (wenn gebucht).

Das Kursangebot am Dienstag und Donnerstag wird ausschließlich im Jahrgang (Schutzmaßnahme) erteilt.


Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) informiert unter www.hamburg.de/coronavirus über den Umgang mit dem Corona-Virus in Hamburg.

Wichtige Informationen des Robert-Koch-Instituts sind hier einzusehen

Die Behörde für Schule und Berufsbildung informiert unter  www.hamburg.de/bsb/ .

Zurzeit ist nur der Haupteingang (Appelhoff 2, gegenüber LIDL) zu benutzen. Für Eltern und Besucher besteht auf dem gesamten Schulgelände eine Maskenpflicht.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das sind wir!

Schön, dass Sie uns auf unserer Seite besuchen. Die Schule Appelhoff liegt im grünen Quartier Altsteilshoop. Unsere Schule ist eine Ganztagsgrundschule aus einem Guss, an der alle Kinder und Erwachsene ganztägig gemeinsam leben und lernen. Wir verstehen uns als inklusive Schule und alle Kinder sind an unserer Schule willkommen. In diesem Jahr sind wir stolze 65 Jahre alt geworden.

Gebundene Ganztagsgrundschule mit Vorschulklassen

In unserer Schule lernen und leben 300 Kinder. 70 professionelle Menschen unterrichten, begleiten, führen, beraten, therapieren, lachen, trösten und helfen dabei. Das sind: Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sonderpädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Leselernpat*innen, Kursleiter*innen, Betreuer*innen, Förderkräfte, das Brotzeitsenior*innenteam, das Mensateam, das Reinigungsteam, das Hausmeisterteam, das Schulbüroteam und das Schulleitungsteam.

Unsere Schule ist eine Teamschule. Dies wird in allen Bereichen gelebt und gelernt.

Hausaufgaben gibt es an unserer Schule nicht. Um Erlerntes zu üben und zu festigen, nutzen die Kinder während der Schulzeit die individuellen Übungszeiten.

Unsere Schule ist zensurenfrei. Den Lernstand überprüfen wir mit Kompetenzrastern und Lernplänen. Das ist lernförderlich und erfasst die individuellen Kompetenzen unserer Kinder.

Wir sind  eine Gebundene Ganztagsschule. Das heißt, dass alle Kinder der 1. bis 4. Klassen von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag bis 13.00 Uhr (danach Betreuung möglich) gemeinsam lernen. Der Schultag ist durch eine kinderfreundliche Rhythmisierung gekennzeichnet. Lern- und Entspannungsphasen wechseln sich ab. In der langen Mittagspause können die Kinder essen und ihre Zeit nach ihren Bedürfnissen gestalten. Darüber hinaus bieten wir eine Frühbetreuung (ab 6.00 Uhr möglich), Spätbetreuung (bis 18.00 Uhr möglich) und Ferienbetreuung (in allen Hamburger Ferien, außer am 24.12., 31.12. und an gesetzlichen Feiertagen) an. Diese ist kostenpflichtig. Näheres dazu erfahren Sie im Schulbüro (siehe Kontakt). Unsere Vorschulklassen haben in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Vorschulunterricht. Bis 16.00 bieten wir eine Betreuung an. (auch Früh- und Spätbetreuung ist für Vorschulkinder buchbar)

Weitere Informationen erhalten Sie unter Das sind wir oder in unserem Schulprogramm.

   

Schule Appelhoff, Appelhoff 2, 22309 Hamburg

Tel.: 040 – 428 93 61 – 0,  Fax.: 040 – 428 93 61 – 16

E-Mail: schule-appelhoff@bsb.hamburg.de