Alle Beiträge von maussfr

Unsere Kooperationen

Was passiert eigentlich, wenn unsere 3. und 4. Klässler*innen ihre Kooperation außerhalb der Schule besuchen?

Diese Frage haben wir uns schon eine ganze Weile gestellt. Wir wissen zwar wohin die Kinder gehen und was dort so ungefähr geplant ist. Doch alle Fragen konnten wir bisher nicht klären…Ganz konnten wir das Mysterium immer noch nicht lüften, aber ein paar Eindrücke versprechen auf jeden Fall:

Unvergessliche Erlebnisse und ganz viel Spiel außerhalb der Schule!

Ein Iglu wurde gebaut:

Eigene Bratäpfel im Lagerfeuer zubereitet:

Das Planetarium besucht:

 

Schultreff im Februar

Akrobatik, Tanz und Gesang.

So vielseitig waren die eindrucksvollen Darbietungen bei unserem Schultreff im Februar.

Die 4c präsentierten verschiedene Hebe- und Pyramidenfiguren aus Menschen, die mit Jubel belohnt wurden.

Amina, Donet, Dunya und Sofiia aus der 4b sorgten mit ihrer Tanzeinlage für Begeisterung.

Die Klassen 4c und 4b sorgten für einen besonderen Moment mit ihr Interpretation von „Tausend helle Sterne“. Dabei schickten sie ihre Wünsche für eine bessere Welt nach draußen.

 

Fasching 2024

Dieses Jahr war die ganze Schule im „Tanzfieber“.

Dies war besonders beim gemeinsamen Tanzen in der Sporthalle zu spüren, bei auch der größte Tanzmuffel mitmachte.  Unser diesjähriger Faschingssong „Tanzfieber“ machte seinem Namen alle Ehre.

Bunte Buffets, bunte Kostüme und bunte Klassenräume. Ein Tag ohne Lernen, sondern zum gemeinsamen Feiern. Einmal Polzist*in, Ninja, Zauberer*in, Hexe*r … sein. Sowas geht an keinem Tag so gut wie Fasching.

Es wurden Erinnerungen geschaffen, die bleiben.

 

Lesenachmittag

Abenteuer mit dem Regenbogenfisch und dem Dachs erleben, einen Lesespaziergang machen, Märchengeschichten aus anderen Ländern hören, den Code vom Schulgeist Karlos Kreidestaub knacken, Lesespiele selber entwerfen, ein Bücherquiz meistern, zum Thema Fasching lesen und malen, sich zwischen Kroko und Krake entscheiden oder einem Escape Room entkommen.

Ein besonderer Nachmittag liegt hinter uns. Unter dem Motto: „Lesen macht Spaß“ erlebten unsere Kinder den Lesenachmittag bei uns am Appelhoff.

Nach Angeboten in der eigenen Klasse durfte danach frei entschieden werden, welches andere Angebot besucht wird.

Am Ende standen ganz viele tolle Erlebnisse und Erfahrungen, die die Begeisterung fürs Lesen noch größer werden ließen.

 

 

Die Nein-Tonne

„Alles, was blöde Gefühle macht, entsorgen die beiden Kinder des Stücks in einer großen Tonne.  Dies haben die Kinder der ersten und zweiten Klasse bei uns durch ein Theaterstück gelernt.

Zähneputzen? Fernsehzeiten? Pünktlich sein? Obwohl die Zwei all das nicht mögen, sehen sie ein: Manche Regeln machen Sinn – und gehören deshalb nicht in die Tonne. Aber die Darsteller:innen erzählen auch von Erlebnissen, die sie richtig sauer machen.

Es geht darum, den Kindern zu vermitteln, dass es wichtig ist, ihre Empfindungen wahr zu nehmen, zu verstehen und zu verteidigen. Ohne das Thema sexualisierte Gewalt detailliert anzusprechen, lernen schon die Kinder der ersten und zweiten Klasse, dass es nicht in Ordnung ist, wenn ihre Grenzen übertreten werden und dass sie sich, wenn sie ein „Nein!“ Gefühl im Bauch haben, Hilfe holen müssen – ein Grundvoraussetzung, um vor sexualisierter Gewalt geschützt zu werden.

Mehr Infos zu diesem Thema gibt es hier

 

Eimer-Percussion

Musik machen mit Eimern?

Na klar!

In einem Workshop lernten die Kinder angeleitet von Olli Ehmsen das man fürs Trommeln nicht immer eine klassische Trommel braucht.  Ein einfacher Eimer reicht da schon aus.

Durch verschiedene Schlagtechniken entstand ein außergewöhnlicher und toller Sound.

In Zukunft werden Eimer von den Kindern nicht mehr nur als Eimer wahrgenommen, sondern auch als mögliches Musikinstrument!

1. Schultreff 2024

Unser erster Schultreff bot sofort alles an, was das Herz begehrt:

-Mutige und mitreißende musikalische Auftritte:

Der Jahrgang 1 mit „Es schneit es, es schneit“

Die 3B mit „A Week of Fun and Action“

-Ehrungen:

Herr Heins, der seit 10 Jahren unseren Schulgarten hegt und pflegt

Die erfolreichen Teilnehmer*innen an der Mathematik Olympiade.
Daniel aus der 4a hat es sogar in die 3. Runde geschafft!

 

Außerdem wurde unser Aktionsmonat: „Pünktlich in der Klasse“ vorgestellt.

Mehr Infos dazu hier

Ein gelungener Start ins neue Jahr 2024

Winterferienbetreuung

Das alte in der Schule ausklingen und das neue Jahr in der Schule starten?

Und das ohne viele Kinder und Erwachsene?

Das muss doch total langweilig sein…

Nicht bei uns!

Unsere Ferienbetreuung stellt ein aufregendes und besonderes Programm zusammen:

Basteln und Bauen

Pizza selber machen

Das neue Jahr mit Wunderkerzen begrüßen

und noch vieles mehr:

Schultreff im Dezember

Ein letztes Mal gemeinsam Singen, Tanzen, Nachdenken und Spaß haben.
Dieser Satz fasst die Stimmung bei unserem letzten Schultreff des Jahres 2023 zusammen.

Die Schulgemeinschaft sang unter anderem die Lieder:

-Zündet ein Lichtlein an (hier klicken zum Nachsingen)

-In der Weihnachtsbäckerei (Zum Nachsingen)

-Tragt in die Welt nun ein Licht (Zum Nachsingen)

Der Jahrgang 1 präsentierte This little light of mine

Die 4c und 4b einen Rentier Rap

 

Der Nikolaus ist da

Der Nikolaus ist da !

Diesen Ausruf hörte man am Mittwoch in jedem Klassenraum. Unserer tradioneller Besuch des Nikolaus sorgte auch dieses Jahr wieder für Glücksmomente bei Kindern und Erwachsenen.

Doch warum kommt der Nikolaus eigentlich und verteilt Süßes?

Mehr Infos dazu gibt es hier 

So sah es bei uns in den Klassenräumen aus, als der Nikolaus zu Besuch kam: