Alle Beiträge von schule-appelhoff

Komm erzähl! – Kindersprechstunde

Seit diesem Schuljahr findet dienstags und donnerstags in der Mittagspause eine Kindersprechstunde bei Frau Müller statt.

Wie entstand die Idee?

Julia Müller: Im Schulalltag ist es manchmal schwer zwischen Tür und Angel den Kindern immer die Zeit zum Zuhören zu geben, die sie verdient haben. So entstand die Idee einer Sprechstunde. Hier bekommen sie Aufmerksamkeit in einem geschützten Rahmen.

Die Sprechstunde heißt: Komm erzähl! Was erzählen die Kinder denn so?

Julia Müller: Das ist ganz bunt. Viele kommen, um mit meiner Hilfe einen Streit zu klären oder einen Liebesbrief zu schreiben. Manche wollen auch nur erzählen, dass es Ihnen gut geht oder sie einen Zahn verloren haben.

Wo findet die Kindersprechstunde statt?

Julia Müller: In einem Raum neben der Insel. Ich freue mich über Besuch.

 

 

Projektwoche: Formen und Zahlen

In jahrgangsübergreifenden Projekten forschen, basteln, erkunden, bauen, lernen die Kinder der ganzen Schule Rund um das Thema Formen und Zahlen. Dies geschieht nicht nur in den Unterrichtsräumen, sondern auch auf dem Schulgelände, in Steilshoop oder noch weiter weg…

Zu unserer Projektpräsentation am Donnerstag, 26. September um 10.00 Uhr sind ALLE herzlich eingeladen.

Impressionen von den Präsentationen:

 

Schulsprecher*innenteam gewählt

Am 29.08. tagte der Schüler*innenrat zu seiner ersten Sitzung in diesem Schuljahr. Im Schüler*innenrat sind alle Klassensprecher*innen aus den 1. bis 4. Klassen vertreten.

Aus ihrer Mitte wählten sie in einer knappen und spannenden Wahl Ali (4a) und Setaesh (4c) zum Schüler*innensprecherteam für das Schuljahr 2019/2020 (Bildmitte vorn). Herzlichen Glückwunsch!

Zu den ersten Entscheidungen des Schüler*innenrates gehörte die Anschaffung von neuen Fahrzeugen für das Schulgelände.

Streitschlichtung am Appelhoff

In diesem Schulhalbjahr beginnt bei uns die Streitschlichtungsausbildung. Dritt- und Viertklässler*innen lassen sich in einem halbjährigen Kurs bei Frau Mesquita und Herrn Hoff zu Streitschlichter*innen ausbilden. Die Streitschlichter*innen starten dann im Februar mit ihrer Arbeit. In der Mittagspause werden sie im Team Kindern helfen, Streitereien selbstständig zu lösen.

Streitschlichter*innen aus der Schule Kamminer Straße berichteten den Appelhoff- Kindern in der Mensa von ihren Erfahrungen an der Schule und stellten das Streitschlichterprogramm vor. Die Schule arbeitetet schon seit 15 Jahren mit dem Programm. Danke, dass ihr unserer Einladung gefolgt seid.

Feriensingen und Verabschiedung der Viertklässler*innen

Mit großen Gefühlen verabschiedete sich die Schulgemeinschaft von unseren Viertklässler*innen. Zum Abschied gab es als Erinnerung einen Appelhoff-Stift. Wir wünschen für den Start in die weiterführende Schule alles erdenklich Gute.

Beim anschließenden Feriensingen wurden die Teilnehmer*innen des Hamburger Zehntels (Kindermarathon) und die Jahrgangssieger*innen des Antolin- Lesewettbewerbs gewürdigt. Für die Klassenbibliotheken gab es ein tolles Buch.